Rosa Hintergrund mit Blasen
HOME

DIE KUNDIN:

Online-Premiere 

Die Kundin, ein Porträt über das inspirierende Leben von Marlies Krämer, einer deutschen Feministin, die seit mehr als 30 Jahren für die Gendergerechtigkeit in der deutschen Sprache kämpft. Unermüdlich und entschlossen streift sie ihre Vergangenheit als entmündigte Ehefrau der 70er-Jahre ab. Seither verfolgt sie beharrlich ein Ziel: in Sprache und Wort als Frau erkennbar zu sein. Erfolge und Rückschläge begleiten diese Geschichte einer gut gelaunten Kämpferin. 

Vom 6. (ab 10:00 Uhr) bis 23. Mai 2021(bis 23:59 Uhr)

Innerhalb dieses Zeitraums habt ihr die Möglichkeit, euch den Film DIE KUNDIN für 6€ online direkt auf der Website des DOK.fest München anzusehen.

 

Über unser Anmeldeformular könnt ihr euch bei uns unverbindlich und kostenlos registrieren. Wir werden euch weitere Informationen zukommen lassen. Wir freuen uns!

WA1HBK_Black.png
Wlogo_saarlandmedien_sinfondo 2.png
WYC21_LogoBlack.png
WJ.marloh LOGO Black&White.png
WSpielwerk_Neu.png
WLogo Tin.png
WFrauenGenderBibliothek-Saar-Logo-Signet
  • Die Kundin
    Do., 06. Mai
    DOK.fest München
    Verpass nicht die deutsche Online-Premiere unseres Dokumentarfilmes. 6€ vom 06. bis 23.05.21 beim DOK.fest Festival
  • Gesprächkonzert – Die Kundin
    So., 16. Mai
    Gesprächkonzert – Die Kundin
    Sie sind herzlich eingeladen zu unserem Gesprächkonzert über den Film “die Kundin”. Die Originalmusik für den Film wurde von Juan Camilo Velásquez Bueno aus Kolumbien und Ender Vielma aus Venezuela komponiert.
  • Podiumsdiskussion
    Do., 20. Mai
    Podiumsdiskussion Die Kundin
    Podiumsdiskussion
  • KinoKino Publikumspreis - Verleihung
    Fr., 21. Mai
    Preisverleihung
    KinoKino Publikumspreis - Verleihung
  • (ON)line-Party
    Sa., 22. Mai
    (ON)line - Party
    (ON)line-Party
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
  • Twitter

© cbb – 2021